kirchbau

Am 14. September 2014 ist Wahltag. Gewählt werden sollen in unserer Gemeinde 8 Kirchenvorsteherinnen bzw. Kirchenvorsteher. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden im Gottesdienst am 10. August bekannt gegeben. Falls jemand Widerspruch einlegen möchte gegen eine Kandidatur, so hat dies binnen einer Woche schriftlich oder zur Niederschrift beim Kirchenvorstand zu erfolgen (praktischerweise zur Öffnungszeit im Gemeindebüro). Im Gottesdienst am 7. September werden die Kandidatinnen und Kandidaten vorgestellt.

Die Wahl findet am 14. September von 11:00 bis 16:45 Uhr in der Kirche statt. 
(zwischen Erntedankfestgottesdienst und Konzert des “vocalis ensemble dresden”).
Die Stimmenauszählung wird nach dem Konzert erfolgen.

Sollten sie am Wahltag verhindert sein, so besteht die Möglichkeit der Briefwahl.
Dazu müssen sie bis spätestens 09.09.2014 beim Kirchenvorstand/im Gemeindebüro die Ausstellung eines Wahlscheines beantragen. Die Briefwahl ist nach Feststellung der Kandidatenliste ab 01.09.2014 möglich.

Bitte, machen sie regen Gebrauch von ihrem Wahlrecht. Große Beteiligung macht einen Kirchenvorstand stark und spricht für die Lebendigkeit und das Verantwortungsbewusstsein der ganzen Gemeinde.