Unter Diakonie versteht man alle Aspekte des Dienstes am Menschen im kirchlichen Rahmen. Wichtig ist, Not zu sehen und verantwortungsbewusst zu handeln. Frau Stier und Frau Oertel vertreten den Diakonischen Ausschuss im Kirchenvorstand. Dieser hält über einen Arbeitskreis, der alle Aufgaben plant und organisiert, gute Kontakte zu den diakonischen Einrichtungen in unserem Ort (Altenpflegeheim, Kindergarten, Teelicht). Durch die aktive Mitarbeit von weiteren Helfern wird ein umfangreicher Besuchsdienst ermöglicht. Vorbereitende Aufgaben beim Erntedankfest und anderen Gemeindeveranstaltungen, Fahrdienste u. a. mehr übernimmt der Diakonie-Ausschuss. In verschiedenen Gottesdiensten informieren wir die Gemeinde über unsere Arbeitsfelder und Angebote.

Unser Leitsatz: „Dienet einander, ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat.“ 1. Petrus 4,10

Weitere Informationen zu diakonischen Arbeit gibt es hier.

Der Ausschuss hat folgende Mitglieder: 

 Aus dem Kirchenvorstand: Annett Reuter
 Gemeindemitglieder: Gunda Stier, Karin Pietsch, Eveline Oertel, Annett Saupe, Barbara Queißner, Ines Schwind, Annette Thierfelder, Christine Schreiter